Paula Pongratz

studierte eigentlich Grafikdesign, macht aber lieber Upcycling-Schmuck und Videokunst. Lebt in München & versucht weniger zu arbeiten.

Paula Pongratz vereint „wichtige Eigenschaften der Zukunft: Sie ist eigensinnig, kreativ und asozial.“ Schrieb so (mehr oder weniger) eine Münchner Tageszeitung. Die Grafikerin macht zurzeit lieber Schmuck und Videokunst. Dabei lässt sie stark ihre Umgebung in ihre Arbeiten einfließen. So entstanden z.B. die Schmuckserien Postapokalyptischer Schmuck, in der sie Fundstücke der menschlichen Zivilisation zu Schmuck verarbeitet. Als VJane versucht sie, aktuelles Weltgeschehen zu thematisieren und kommentieren. Bei KSL wird sie endlich mal wieder malen, sprühen, zeichnen, auf Leinwand oder direkt an die Wand.

Alle Künstler

 

Zeige Schaltflächen
Verstecke Schaltflächen